Menu

Unternehmensprofil

Das Unternehmen Claind produziert seit seiner Gründung im Jahr 1979 Wasserstoff-, Stickstoff- und Null-Luft-Generatoren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Lenno, am Ufer des Comer Sees, an dem alle Geschäftsbereiche, die Produktentwicklung, die Produktion und die Verwaltung, ansässig sind. Die Kunden von Claind lassen sich in drei Hauptkategorien unterteilen: Analyselabors, Lebensmittel- und Getränkehersteller und Unternehmen, die sich mit Laserschneiden beschäftigen.

Im Laufe der Jahre haben die Mitarbeiter von Claind das Vertrauen von mehr als 3.000 Kunden mit über 20.000 Installationen weltweit gewonnen und erwidert.

Der Grundsatz, der jede Unternehmensentscheidung leitet, ist der Wunsch nach umfassender Kundenzufriedenheit, um auf diese Weise eine Beziehung des Vertrauens zu stärken, die weit über die bloßen Kontakte der technischen und kommerziellen Aspekte hinausgeht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Claind ist die Fähigkeit, sich den Herausforderungen zu stellen und die Chancen zu nutzen, die die Veränderungen des Marktes aufzwingen bzw. bieten. Deshalb ist der Fokus auf Innovation ein integraler Bestandteil des Unternehmens. Design, Zuverlässigkeit und Einfachheit sind die wichtigsten Merkmale der Produkte.

Clainds Stärke ist das effektive Netzwerk von Dienstleistungen sowohl während der Pre-Sales als auch der After-Sales-Phase, welches die Produkte ergänzt und somit eine weit verbreitete globale Präsenz mit einem qualitativ hochwertigen Service vor Ort kombiniert.

Dort, wo Claind nicht direkt vertreten ist arbeitet das Unternehmen über ein Netzwerk von sorgfältig ausgewählten Agenturen und Händler, die ständig geschult und über die neuesten Innovationen auf dem Laufenden gehalten werden.

Die bisherigen Erfahrungen und das spezifische Know-how auf dem Gebiet ermöglichen es Claind nach vorne zu blicken und sich selbst ehrgeizige Ziele zu stecken. Die Entwicklung des Vertriebsnetzes und die Erweiterung der Produktpalette ermöglicht Claind innerhalb kurzer Zeit deutlich die eigene Position auf dem Weltmarkt zu stärken.

Geschichte

1979

Das Unternehmen Claind wird von Lorenzo Cogotzi gegründet und beginnt seine Geschäftstätigkeit des elektronischen Designs im Auftrag Dritter

80er Jahre

Das Unternehmen produziert die ersten Produkte der Marke Claind, Werkzeuge für die Steuerung von Industrieanlagen, insbesondere für die Pharmabranche

90er Jahre

Vermarktung der ersten Elektrolyseure zur Herstellung von Wasserstoff und Entwicklung von Stickstoff-Generatoren basierend auf der PSA-Technologie

Jahr 2000

Das Jahr 2000 bringt, dank der Einführung einer kompletten Linie von Gasgeneratoren für Labors und Industrie, die vollständig von Claind entwickelt und produziert wurde, eine entscheidende Wende. In dieser Zeit verstärkt sich die internationale Vermarktung und die Beziehungen zu den wichtigsten Händlern in Europa, dem Mittleren Osten, Indien und China konsolidieren sich

2008

Gründung von Gengaz, die Vertretung und Vertriebsgesellschaft in Frankreich

2010

Markteinführung der innovativen Serie Breeze, eine komplette Linie von Wasserstoff-, Stickstoff- und Null-Luft-Generatoren für verschiedene analytische Anwendungen bei denen hochreine Gase erforderlich sind. Die Philosophie dieser Linie ist es eine modulare und flexible Lösung anzubieten, um den individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Kunden gerecht zu werden

2014

Claind feiert seinen 35. Firmenjubiläum und behauptet, dank eines umfangreichen und spezialisierten Händlernetzes und der Customer Care Center auf der ganzen Welt, die eigene Präsenz auf den inländischen und internationalen Märkten